Aktuelles vom HVD
Willkommen
Der Vorstand
Veranstaltungen
Rückspiegel
Projekte des HVD
Dieburger Ansichten
Ein Stadtrundgang
Bücher des HVD
Bücher bestellen
Mitglied werden
Kontakt-Formular
Downloads
Interessante Links
Anbieterkennzeichng.

 

 

 

 Wegen der großen Nachfrage wird diese Veranstaltung

 wiederholt am

Freitag, 7. Oktober 2016,

19:00 Uhr

Museum Schloss Fechenbach


 
 

 

 

Wallfahrtsausstellung

 

Eine sehenswerte Ausstellung zum Thema WALLFAHRT wurde im August 2016 in der Gnadenkapelle eröffnet. Als Ausstellungsraum dient die alte Sakristei, die nach einem langen "Dornröschenschlaf" nun für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Organisiert wurde die Ausstellung von den Damen der Katholischen Frauengemeinschaft St. Peter und Paul und Vertretern des Heimatvereins.

Zu sehen sind die unterschiedlichsten Gegenstände zum Thema Wallfahrt in Dieburg. Besonders bewundert wurde die Marienkrone der Dieburger Pietà, die 1922 von dem Gnadenbild entfernt wurde.  

Die Ausstellung ist an folgenden Tagen geöffnet:  7. 9., 16 - 18 Uhr, 8. 9., 11:30 - 14:30 Uhr, 11. 9., 11:30 - 14 Uhr, 18. 9., 11:30 - 14 Uhr                                    Fotos und Text (gekürzt): Stephanie Stiefler

 
       

Marienbunker

 

Krone der Pietà

 

Messgewand

 
 
 

Liebe Mitglieder,

sicher haben Sie in der Presse verfolgt, dass das Bistum Mainz 90 Prozent der Rochus-Stiftung und damit das Dieburger Krankenhaus an das Klinikum Darmstadt verkauft hat. Zu diesem „Paket“ gehört leider auch die Rochus Kapelle. Diese Kapelle wurde am 30. Mai 1965 geweiht und war seitdem vielen Menschen in schwierigen Situationen ein Ort, um Kraft und Trost zu erfahren.
Die Kapelle besticht durch ihre wunderbaren Glasfenster, (nach einem Entwurf von H. Lander, Ausführung H. Oidtmann) die schon allein bei einfallendem Licht Wärme und Wohlbefinden spenden.

 

Dieses Kleinod, das ein Teil Dieburgs und vielen Menschen ans Herz gewachsen ist, gilt es zu bewahren. Unser Appell an die Parlamentarier Dieburgs schließt auch die Gebäude des Rochus Krankenhauses mit ein. Für diese gilt es ebenso, eine sinnvolle Nutzung zu erwirken.

Eine Unterschriftenliste können Sie hier herunterladen. Bitte unterschreiben Sie diese und lassen Sie auch Bekannte und Freunde unterschreiben.

Es ist wichtig, dass die Liste bis

30.09.2016

wieder beim Heimatverein abgegeben wird.
Jede Stimme PRO Rochus-Kapelle zählt.

Ihre Maria Bauer

 
 
 

 

Heimatverein Dieburg e. V. - Vorsitzende Maria Bauer - Tel. 06071-5238  | Kontakt: bauer@heimatverein-dieburg.de